Reiterhof Oberpörlitz Alles unter einem Dach

Reiterhof Oberpörlitz

Pferdezucht: Deckhengste

Für interessierte Züchter sind in Oberpörlitz ganzjährig Deckhengste der Rassen deutsches Reitpony stationiert.

Für nähere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Nachfolgend erhalten Sie nähere Informationen über unsere eigenen und die darüber hinaus in Oberpörlitz stationierten Deckhengste.

Mogli Seitenbild
"Mogli" - Vielseitig veranlagter Junghengst!

Mogli

Braunfalbe - Deutsches Reitpony - *2015 - WH 146 cm

Eigentümer: Heike Hörnlein, 98693 Ilmenau - Oberpörlitz


Abstammung

1. Generation

2. Generation

3. Generation

Mogli

Mr. Tarek PRH**


DAHLIA STPR

TOP MARIANO PRH***

GHANA STPR, PRST**


BLOKLANDS HOEVE'S MR. SILVANO

DARINA GOLD STPR


Seitenbild mogli mogli

- gekört 2018 Mitteldeutsche Ponyhengstkörung in Prussendorf

- Vizechampion Mitteldeutsches Freispringchampionat 2018 in Prussendorf

- HLP 2019: 8,1 mit hervorragenden Noten im Interieur, Springen und Gelände

- siegreich in Reit- und Dressurpferdeprüfungen

- Klassen- und Rassesieger Ponyverbandsschau 2019

- Vater PrH** „Mr. Tarek“:

„Mr. Tarek“ präsentiert sich als typvoller, sympathischer, vielseitig veranlagter Hengst in begehrter dunkler Jacke. Seine enorme Ausstrahlung und grandiose Rittigkeit vermögen jeden zu begeistern.

Der Vater „Top Mariano“ siegte bis M-Dressuren seine Nachkommengewinnsumme liegt bei derzeit weit über 10.000 EURO.

2006 wurde der noble Hengst „Mr. Tarek" in Gera für Sachsen und Thüringen gekört. Im darauf folgenden Jahr legte er seine Hengstleistungsprüfung in Prussendorf mit der Traumnote 8,44 ab, wobei er in der Umgänglichkeit die Note 10,0 erhielt. 2006 und 2007 wurde er überlegener Sieger im Thüringischen Reitpferdechampionat von Gera. Im Jahre 2007 gewann er das Sächsisch-Thüringische Freispringchampionat in Zwickau. Auf der Süddeutschen Körung 2008 in Alsfeld wurde er Sieger der Anerkennungshengste und trägt seitdem den Titel „Süddeutscher Prämienhengst“. 2011 nahm er für den Zuchtverband Sachsen-Thüringen an der dritten FN Bundessportponyhengstschau in Berlin erfolgreich teil.

„Mr. Tarek“ konnte bei seinen zahlreichen Turnierstarts weitestgehend unter Jugendreitern in Dressurprüfungen der FEI und offene Klasse M Siege und Platzierungen erringen.

Zahlreiche Championatsfohlen, Staatsprämienstuten und sporterfolgreiche Nachkommen  sprechen für „Mr. Tarek“, denen er durchweg seine Umgänglichkeit u. Leistungsbereitschaft vererbt hat. Stets sind seine Nachkommen, wie er auch selbst, als absolute Kinderponys gut zu händeln. Diese sind in allen Sparten des Reitsportes und im Fahren zu finden.

·„Majestro“ – erfolgreich bei der Ponyeuropameisterschaft 2019 Vielseitigkeit

·„Lia“ – Staatsprämienstute und Siegerstute Deutsches Reitpony Sächsisch-Thüringisches Stutenchampionat 2015, viermalige Sächsisch-Thüringische Landeschampionesse der Reit- und Dressurponyprüfung in Lengenfeld

· weitere mehrere FEI-, Spring- und Vielseitigkeitsponys

 

- Mutter Staatsprämienstute „Dahlia“ selbst hoch erfolgreich in Sport und Zucht:

·Reservesiegerin Sächsisch-Thüringisches Stutenchampionat 2010, abgelegte Leistungsprüfung WN 8,02,

·Finalistin Bundesstutenchampionat Reitpony in Lienen 2010

·drei- und vierjährig Siegerin Landeschampionat und Finalistin beim BC in Warendorf 2010

·siegreich in Dressurprüfungen in Kl. A und L


DJ Seitenbild
"DJ" - Charmanter Herzensbrecher!

DJ

Deutsches Reitpony - *2017 - WH 145 cm

Eigentümer: Heike Hörnlein


Abstammung

1. Generation

2. Generation

3. Generation

DJ

Diamond Touch


Stpr. Dahlia

Golden Dime

Ver.Pr.St. Golden Maybe v. FS Golden Moonlight


Bloklands Hoeves's Mr. Silvano

Stpr. Darina Gold v. Darino-Gold


dj DJ Portrait dj

- gekört 2020

- Landeschampion Sachsen-Thüringen dreijährige Reitponys

- 2021 erfolgreich in Reit- und Dressurpferdeprüfungen

- Vater "Diamond Touch" mehrfacher Westfalenchampion mit Traumnoten und 2018 Bundeschampion

- Mutter "Dahlia": Staatsprämienstute, Reservesiegerstute 2010, DRPF L siegreich, zuchterfolgreich
mit drei gekörten Hengsten und Championatsfohlen


Diabolo
Diabolo - Dressurveranlagter Junghengst

Diabolo

Dunkelbraunfalbe - Deutsches Reitpony - *2018 - WH 147 cm

Eigentümer: Heike Hörnlein, 98693 Ilmenau - Oberpörlitz


Abstammung

1. Generation

2. Generation

3. Generation

Diabolo

Dating AT


StPr. Dahlia

Dimension AT

StPr. Golden Beauty


Bloklands Hoeves Mr. Silvano

Darina Gold


Diabolo Diabolo Diabolo

"Diabolo" präsentiert sich als moderner Sport-geprägter Junghengst mit ansprechenden Grundgangarten. Er ist der dritte gekörte Sohn aus unserer sport- und zuchtbewährten "Dahlia" v. "Bloklands Hoeves Mr. Silvano".

Sein Vater "Dating AT" ist ein Champion durch und durch. Der hübsche bewegungsstarke Palominohengst verbucht bereits folgende Erfolge in seiner Karriere:

    • Siegerhengst Westfalen 2014
    • Vize Westfalenchampion 2015
    • 4. Platz Bundeschampionat 2015
    • Westfalenchampion 2016
    • 2017 Seriensieger in Dressurpferde und Dressurponyprüfungen der Kl. L
    • überragende Fohlenjahrgänge mit zahlreichen Goldmedaillenfohlen
  • 2018 erfolgreich in Dressurpferdeprüfungen der Kl. M
  • 2018 erhalten aus seinem ersten Körjahrgang 12 Hengste das positive Körurteil

"Diabolos" Mutter "Dahlia" wurde 2010 mit der Staatsprämie ausgezeichnet und konnte im gleichen Jahr den Titel der Reservesiegerstute des Sächsich-Thüringischen Stutenchampionates erringen. Weiterhin war "Dahlia" erfolgreiche Teilnehmerin am Deutschen Stutenchampionat (Ponys) in Lienen. Vor ihrem Zuchteinsatz war die Stute siegreich bis Dressurpferde Kl. L.


Massimo
Massimo - bewegungsstarker Herzensbrecher

Massimo

Braun - Deutsches Reitpony - *2018 - WH cm

Eigentümer: Heike Hörnlein, 98693 Ilmenau - Oberpörlitz


Abstammung

1. Generation

2. Generation

3. Generation

Massimo

FS Mr. Right


StPr, BuPrSt. La Vie

FS Mr. Mobility

FS Mr. Sunlight


BuPrh, PrH*** Bumerang

StPr. Lady Di


Massimo Massimo Massimo

"Massimo" ist ein charmanter typvoller Junghengst. Seine Ausstrahlung und sein Bewegungspotential begeistern.

Sein Vater, der sympathische und bekannte "FS Mr. Right", ist  Prämien- und Bundessiegerhengst, Finalist bei den Bundeschampionaten 2012 und Seriensieger in Dressurpferdeprüfungen bis zur Klasse L. Auf das Konto von "FS Mr. Right" gehen mittlerweile 45 gekörte Söhne und 13 Staatsprämienstuten.

"Massimos" Mutter "La Vie" wurde mit der Staatsprämie ausgezeichnet und erhielt die FN Bundesprämie anlässlich der Bundesstutenschau 2014 in Ellwangen. Weiterhin errang sie den Titel der Siegerstute deutsches Reitpony beim Sächs.-Thüringisches Stutenchampionat 2014 und war unter dem Sattel erfolgreich in Dressurpferdeprüfungen der Kl. A. Ihr erstes Fohlen "La Fleur" - ältere Halbschwester zu "Massimo" - wurde mit der Staatsprämie ausgezeichnet und errang ebenfalls den Titel der Siegerstute beim Sächsisch-Thüringischen Fohlenchampionat. 


Benito Trab
"Benito" - Springveranlagter Junghengst!

Benito

Braun - Deutsches Reitpony - *2016 - WH 147 cm

Eigentümer: Heike Hörnlein, 98693 Ilmenau - Oberpörlitz


Abstammung

1. Generation

2. Generation

3. Generation

Benito

BON JOVI PRH**


VIVIEN VBPRST

BOOMER

V.DURELLO VBPRH


VIVALDI BUPRH FN-BUNDESPRÄMIE

V. PRINCIPAL BOY


Benito Trab Benito Seitenbild

- Siegerhengst Mitteldeutsche Ponyhengstkörung in Prussendorf 2019

- Vater PrH** „Bon Jovi“:

"Bon Jovi“ – ein Hengst, der durch seine Leistung überzeugt! Sein größter Erfolg ist der Gewinn des Bundessiegertitels Springbetonte Hengste anlässlich der Bundeshengstschau Sportponys 2007!

"Bon Jovis" Vater "Boomer"war hoch erfolgreich im Springsport und seine Mutter geht auf eine der bekanntesten Reitponyvererberlinien in Westfalen zurück. "Bon Jovi" selbst absolvierte seine Hengstleistungsprüfung mit der Traumnote von 8,48 und erhielt die zweimalige Nominierung für das Bundeschampionat in Warendorf.

In seiner aktiven Turnierlaufbahn konnte "Bon Jovi" mit Siegen und Platzierungen in Dressur und Springen bis Klasse L aufwarten. Züchterisch stellte "Bon Jovi" u.a.2005 die Siegerstute der Elitestutenschau und Stutenleistungsprüfung in Thüringen, den ebenfalls zum Bundessiegerhengst Springbetonte Hengste gekürten „Bumerang“ und weitere Staatsprämienstuten und gekörte Söhne.

Absolut herausragend sind "Bon Jovis" Nachkommen im Sport, denen er allen seine unschlagbare Leistungsbereitschaft und Umgänglichkeit vererbt hat. Seine Kinder sind in fast allen Sparten des Pferdesportes zu finden. Als Beispiele seien genannt:

·„Bacardi“ – 2015 Einlaufspringen BC Warendorf gewonnen, Ponyeuropameisterschaft Vielseitigkeit 2017 platziert, erfolgreich Vielseitigkeit int., M***-Springen Aachen gewonnen 2019

·„Bosco“ – als Drei- und vierjähriger Landeschampion Sachsen – Anhalt, erfolgreich in M-Dressuren

·„Bell-a-Bon“ – Deutscher Meister Vielseitigkeit Pony 2019

·„Bumerang“ – Bundessieger Springbetonte Hengste und erfolgreich in M-Springen

- Mutter „Vivien“

Verbandsprämienstute, Tochter des Bundesprämienhengstes „Vivaldi“, dieser war im Turniersport in Dressur, Springen und Vielseitigkeit Kl. A-L erfolgreich unterwegs und platzierte sich im Finale beim BC der 5-jährigen Dressurponys in Warendorf

 


Mr. Tarek** - Süddeutsches Prämienhengst

Mr. Tarek** - Süddeutscher Prämienhengst

Schwarzbraun - Deutsches Reitpony - *2003 - WH 141 cm
2021 nicht im Deckeinsatz!

Eigentümer: Heike Hörnlein, 98693 Ilmenau - Oberpörlitz


Abstammung

1. Generation

2. Generation

3. Generation

Mr. Tarek





Mr. Tarek“ präsentiert sich als typvoller, sympathischer, vielseitig veranlagter Hengst in begehrter dunkler Jacke. Seine enorme Ausstrahlung und grandiose Rittigkeit vermögen jeden zu begeistern.

Der Vater „Top Mariano“ siegte bis M-Dressuren und erreichte eine Lebensgewinnsumme von 2392 EURO und seine Nachkommengewinnsumme liegt bei derzeit über 10000 EURO.

2006 wurde der noble Hengst „Mr. Tarek“ in Gera für Sachsen und Thüringen gekört. Im darauf folgenden Jahr legte er seine Hengstleistungsprüfung in Prussendorf mit der Traumnote 8,44 ab, wobei er in der Umgänglichkeit die Note 10,0 erhielt.

Mr. Tarek“ machte bereits als junges Pferd bei seinen zahlreichen Turnierstarts in Dressurpferdeprüfungen der Klassen A bis L, in Reitpferdeprüfungen und Eignungsprüfungen auf sich aufmerksam. 2006 und 2007 wurde er überlegener Sieger im Thüringischen Reitpferdechampionat von Gera. Im Jahre 2007 gewann er das Sächsisch-Thüringische Freispringchampionat in Zwickau. Auf der Süddeutschen Körung 2008 in Alsfeld wurde er Sieger der Anerkennungshengste und trägt seitdem den Titel „Süddeutscher Prämienhengst“. 2011 nahm er für den Zuchtverband Sachsen-Thüringen an der dritten FN Bundessportponyhengstschau in Berlin teil. 2013 errang Mr. Tarek mit seiner Jugendreiterin Alina Schneider neben zahlreichen Siegen und Platzierungen bis zur Kl. L** (FEI) auch bei den Landesmeisterschaften in Sachsen die Silbermedaille.

Bei seinen zahlreichen Turnierstarts weitestgehend unter Jugendreitern errang „Mr. Tarek“ in Dressurprüfungen der FEI und offene Klasse M viele Siege und Platzierungen.

Zahlreiche Championatsfohlen, Staatsprämienstuten und sporterfolgreiche Nachkommen  sprechen für „Mr. Tarek“, denen er durchweg seine Umgänglichkeit u. Leistungsbereitschaft vererbt hat. Stets sind seine Nachkommen, wie er auch selbst, als absolute Kinderponys gut zu händeln. Diese sind in allen Sparten des Reitsportes und im Fahren zu finden. z.B.:

·„Majestro“ – erfolgreich bei der Ponyeuropameisterschaft 2019 Vielseitigkeit

·„Lia“ – Staatsprämienstute und Siegerstute deutsches Reitpony Sächsisch-Thüringisches Stutenchampionat 2015, viermalige Sächsisch-Thüringische Landeschampionesse der Reit- und Dressurponyprüfung in Lengenfeld

· weitere mehrere FEI-, Spring- und Vielseitigkeitsponys


Bon Jovi

Bon Jovi, Prämienhengst**

Dunkelbraun - Deutsches Reitpony - *1998 - WH 148 cm

Eigentümer: Günter Hanowski, Dixförda-Jessen
stationiert in Marlishausen, über KB erhältlich


Abstammung

1. Generation

2. Generation

3. Generation

Bon Jovi

TOP MARIANO***


GHANA

MARQUIS X

NOVESIA DR


MATCHO X

NADLER I



„Bon Jovi“ – ein Hengst, der durch seine Leistung überzeugt! Sein größter Erfolg ist der Gewinn des Bundessiegertitels Springbetonte Hengste anlässlich der Bundeshengstschau Sportponys 2007!

Sein Vater ist hoch erfolgreich im Springsport und seine Mutter geht auf eine der bekanntesten Reitponyvererberlinien in Westfalen zurück. Bon Jovi selbst absolvierte seine Hengstleistungsprüfung mit der Traumnote von 8,48 und erhielt die zweimalige Nominierung für das Bundeschampionat in Warendorf.

In seiner aktiven Turnierlaufbahn konnte "Bon Jovi" mit Siegen und Platzierungen in Dressur und Springen bis Klasse L aufwarten. Züchterisch stellte der Prämienhengst u.a. 2005 die Siegerstute der Elitestutenschau und Stutenleistungsprüfung in Thüringen, den ebenfalls zum Bundessiegerhengst Springbetonte Hengste gekürten „Bumerang“ und weitere Staatsprämienstuten und gekörte Söhne.

Absolut herausragend sind "Bon Jovis" Nachkommen im Sport, denen er allen seine unschlagbare Leistungsbereitschaft und Umgänglichkeit vererbt hat. Seine Kinder sind in fast allen Sparten des Pferdesportes zu finden. Als Beispiele seien genannt:

·„Bacardi“ – 2015 Einlaufspringen BC Warendorf gewonnen, Ponyeuropameisterschaft Vielseitigkeit 2017 platziert, erfolgreich Vielseitigkeit int., M***-Springen Aachen gewonnen 2019

·„Bosco“ – als drei- und vierjähriger Landeschampion Sachsen – Anhalt, erfolgreich in M-Dressuren

·„Bell-a-Bon“ – Deutscher Meister Vielseitigkeit Pony 2019

·„Bumerang“ – Bundessieger Springbetonte Hengste und erfolgreich in M-Springen