Reiterhof Oberpörlitz Alles unter einem Dach

Reiterhof Oberpörlitz

Pferdezucht: Deckhengste

Für interessierte Züchter sind in Oberpörlitz ganzjährig Deckhengste der Rassen Deutsches Reitpony und Haflinger stationiert.

Für nähere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Nachfolgend erhalten Sie nähere Informationen über unsere eigenen und die darüber hinaus in Oberpörlitz stationierten Deckhengste.

Mr. Tarek** - Süddeutsches Prämienhengst

Mr. Tarek** - Süddeutscher Prämienhengst

Schwarzbraun - Deutsches Reitpony - *2003 - WH 141 cm

Eigentümer: Heike Hörnlein, 98693 Ilmenau - Oberpörlitz

Abstammung:

Mr. Tarek

Top Mariano***

Ghana


Marquis x

Novesia DR

Matcho x

Nadler I



Mr. Tarek“ präsentiert sich als typvoller, sympathischer, vielseitig veranlagter Hengst in begehrter dunkler Jacke. Seine enorme Ausstrahlung und grandiose Rittigkeit vermögen jeden zu begeistern.

Der Vater „Top Mariano“ siegte bis M-Dressuren und erreichte eine Lebensgewinnsumme von 2392 EURO und seine Nachkommengewinnsumme liegt bei derzeit über 10000 EURO.

2006 wurde der noble Hengst „Mr. Tarek“ in Gera für Sachsen und Thüringen gekört. Im darauf folgenden Jahr legte er seine Hengstleistungsprüfung in Prussendorf mit der Traumnote 8,44 ab, wobei er in der Umgänglichkeit die Note 10,0 erhielt.

Mr. Tarek“ konnte sich bei seinen ersten Turnierstarts in Dressurpferdeprüfungen der Klassen A bis L, in Reitpferdeprüfungen und Eignungsprüfungen vorn platzieren. 2006 und 2007 wurde er überlegener Sieger im Thüringischen Reitpferdechampionat von Gera. Im Jahre 2007 gewann er das Sächsisch-Thüringische Freispringchampionat in Zwickau. Auf der Süddeutschen Körung 2008 in Alsfeld wurde er Sieger der Anerkennungshengste und trägt seitdem den Titel „Süddeutscher Prämienhengst“. 2011 nahm er für den Zuchtverband Sachsen-Thüringen an der dritten FN Bundessportponyhengstschau in Berlin teil. 2013 konnte Mr. Tarek mit seiner Jugendreiterin Alina Schneider neben zahlreichen Siegen und Platzierungen bis zur Kl. L** (FEI) auch bei den Landesmeisterschaften in Sachsen die Silbermedaille erringen

Neben Championatsfohlen, beginnen seine ersten Nachkommen vielversprechend unter dem Sattel. So kann er bereits eine Siegerin und weitere Stuten mit Ergebnissen von über 8,0 in der Stutenleistungsprüfung nachweisen. Es sind bereits Prämien- und Elitestuten unter seinen Nachkommen.

Bon Jovi

Bon Jovi

Dunkelbraun - Deutsches Reitpony - *1998 - WH 148 cm

Eigentümer: Günter Hanowski, Dixförda-Jessen
stationiert in Marlishausen, über KB erhältlich

Abstammung:

Bon Jovi

Boomer

Daisy


Boomerang

Linda

Durello

Verena



„Bon Jovi“ – ein Hengst, der durch seine Leistung überzeugt! Sein größter Erfolg ist der Gewinn des Bundessiegertitels Springbetonte Hengste anlässlich der Bundeshengstschau Sportponys 2007!

Sein Vater ist hoch erfolgreich im Springsport und seine Mutter geht auf eine der bekanntesten Reitponyvererberlinien in Westfalen zurück. Bon Jovi selbst absolvierte seine Hengstleistungsprüfung mit der Traumnote von 8,48 und erhielt die zweimalige Nominierung für das Bundeschampionat in Warendorf.

Aktuell kann er im Turniersport mit Siegen und Platzierungen in Dressur und Springen bis Klasse L aufwarten. Bon Jovi stellte 2005 die Siegerstute der Elitestutenschau und Stutenleistungsprüfung in Thüringen und hat zwei mittel-deutsch gekörte Söhne.

Notre Baux

Notre Baux

Fuchs - Deutsches Reitpony - *2010 - WH 146 cm

Züchter: ZG Claus Pretschwitz

Eigentümer: Heike Hörnlein

Abstammung:

Notre Baux

Notre Noir

Anastasia


Notre Plaisir

Lady Di

Nitendo

Ashwell Anita



Notre Baux- ein Ponyhengst der Extraklasse

Er überzeugte auf der Mitteldeutschen Körung in Prussendorf 2013 durch seinen Charme und seine solide rassetypische Modellausprägung verbunden mit einem wunderschönen Ponygesicht.

Notre Baux beeindruckt durch seine großen Körperpartien mit einer gut geschwungenem Halsung, groß angelegter Schulter, sehr guter Sattellage und gut bemuskelter Kruppe.  Der typstarke Reitponyhengst strahlt durch seine kraftvolle Eleganz, sein ausgeglichenes Interieur und seine hervorragende Bewegungsmechanik mit drei ausgezeichneten taktmäßigen Grundgangarten. Am Sprung zeigt sich Notre Baux talentiert und geschickt mit viel Vermögen.

Notre Baux wurde 2013 Landeschampion der 3-jährigen Reitponys von Sachsen und Thüringen mit einer Wertnote von 8,25 in Lengefeld. Er war Teilnehmer für den Zuchtverband beim Bundeschampionat 2013 in Warendorf.

Seine leistungsbetonte Abstammung lässt auf eine große Sportkarriere hoffen. Der Vater Notre Noir war Siegerhengst der Mitteldeutschen Ponyhengstkörung 2008 in Prussendorf und ist erfolgreich in Dressur- und Springprüfungen bis zur Klasse L. Der Muttervater Nitendo glänze bei seiner Eigenleistungsprüfung mit einer Wertnote von 8,46 und nahm 2003 hocherfolgreich am Bundeschampionat in Warendorf teil. Hier belegte er in der Klasse der 3-jährigen Deutschen Reitponyhengste im Finale den 3. Platz. Bis heute ist Nitendo hocherfolgreich in Dressurprüfungen der Klasse L.

Auf die weitere Entwicklung von Notre Baux darf man gespannt sein.